Letzte Kommentare

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Sechs E-Mail-Fragen an Philipp Löhle

Es muss dir aus der Seele sprechen

1. Ihr neues Drama, Titel: "Mülheim" – worum geht es?

Ich bin mir jedenfalls sicher, dass es damit anfängt, dass...

2. Welchen Einfluss haben Wettbewerbe wie der in Mülheim auf Ihre Kunst?

Selbstvertrauen.

3. Was ist für Sie ein gutes Drama?

Wenn es dir aus der Seele spricht, ohne dass du wusstest, dass du darüber überhaupt reden willst.

4. Welches ist Ihre Lieblingsstelle (-szene, -zitat) aus "Genannt Gospodin"?

"Da war ich. Erst mal ich und dann das Lama – auf einer Stufe."

5. Wie wünschen Sie sich den Umgang eines Regisseurs mit Ihren Stücken?

Wild, aufregend, stürmisch, eigen, von wo ganz anders her und voll in meinem Sinne.

6. Hat Sie bei der szenischen Umsetzung Ihres Textes etwas überrascht?

Nein.

Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
kleiner | groesser
 

busy