Letzte Kommentare

Stücke '08 – 33. Mülheimer Theatertage NRW

Das Festivalportal von nachtkritik.de zu den Mülheimer Theatertagen 2008




Mai 2010. Zwei Jahre später – und nachtkritik.de ist wieder dabei.
Wie 2008 und 2009 begleiten wir auch die 35. Mülheimer Theatertage – Stücke 2010 mit einem eigenen Festivalportal:



Die Preise sind längst vergeben, die Laudationes gehalten, und die Juryentscheidung ist von uns und unseren Lesern ausgiebig kommentiert worden – doch hier können Sie natürlich weiterhin in der virtuellen Festivalzeitung stöbern, mit der nachtkritik.de drei Wochen lang, vom 4. bis zum 24. Mai, die Mülheimer Theatertage 2008 vor Ort begleitete.

DOSSIERS – Zu allen eingeladenen Autoren und ihren Stücken wurden umfassende Dossiers zusammengestellt, mit Autorenporträts, Stückkritiken, Inszenierungsfotos und -trailern.

KRITIKEN, BERICHTE, BLOG – Außerdem haben wir während des Festivals Mülheim-Nachtkritiken verfasst, von den Publikumsdiskussionen und den zahlreichen Veranstaltungen im Rahmenprogramm berichtet und nebenbei gebloggt.

FILME – Unsere Dokumentarfilmerin hat in den "ruhrpod"-Filmen nicht nur Mülheim und die Menschen hinter den Kulissen porträtiert, sondern auch einige Autoren.

DRAMATIKER – Daneben haben wir andere Dramatiker eingeladen, für uns zu schreiben oder mit uns zu sprechen, zum Beispiel die Vorjahres-Finalisten Elfriede Jelinek und Rimini Protokoll, außerdem Kathrin Röggla, Claudius Lünstedt und Jörg Albrecht.

Sie waren und sind weiterhin herzlich eingeladen, alle Beiträge zu kommentieren und weiter zu diskutieren.